Ukraine in Deutschland: Über das Projekt